Sanierung des „grünen Saals“